• Markus

Der Teufelsberg - es tut sich was


Seit einigen Wochen führen wir Gespräche mit dem DEUTSCHEN SPIONAGEMUSEUM (#Spionagemuseum) Dabei geht es um unsere Sammlung von Filmen und Material zum Berliner (#Teufelsberg) oder der ehemaligen (#Field Station Berlin). Wir sind die einzigen die zwei lange Filme lange vor der Zerstörung des Geländes durch Bürger gemacht haben.

Dazu zählt der Film "Deckname Blitz - Der Spion vom Teufelsberg" und "Der Teufelsberg" aus der Reihe "Geheimnisvolle Orte" des RBB.

Besonders die Geschichte der HVA Spione Hüseyin Yildirim und James Hall III, die auf der ehemaligen NSA Station massenhaft geheime Dokumente stahlen und an HVA und KGV verkauften wird im Mittelpunkt der Museumsausstellung stehen.

An diesem Beispiel zeigt sich mal wieder das Dokumentarfilme auch für die Zeitgeschichte wichtig sind. Der Berliner Senat und die Eigentümer haben bisher versagt nach dem Abzug der Alliierten vom Teufelsberg irgend etwas produktives in Gang zu bringen.

JOIN THE MAILING LIST

© 2023 by James Morgan. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now